Ultraschall (Sonographie)

Bei der Ultraschalluntersuchung werden durch Schallwellen, welche von einem Schallkopf ausgesendet und im menschlichen Körper reflektiert werden und anschließend wieder vom Schallkopf empfangen werden, nach Überrechnung in einem Computer Schnittbilder des menschlichen Körpers erzeugt.

Anwendungsgebiet:
  • Sonographie des Oberbauches (Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse…) 
  • Sonographie der Nieren, des Unterbauches 
  • Songraphie sämtlicher Gelenke, Weichteile, Halsorgane, Muskulatur, Brustdrüse…..(Small parts)

Farbduplexsonographie der Blutgefäße - zum Beispiel zur Beurteilung der arteriellen Hals- und Beingefäße bei Verdacht auf Durchblutungsstörung oder zur Beurteilung der Venen bei Verdacht auf Thrombose.